Scroll

Wander- und Themenwege

Willkommen im wanderbaren Sauerland! Der Rothaarsteig, der WaldSkulpturenWeg Wittgenstein-Sauerland, der Sauerland Höhenflug und die Golddörfer-Routen bieten den perfekten Wanderspaß für Jedermann. Lesen Sie selbst...

Der Rothaarsteig

Auf einer Länge von 154 km führt Sie der Rothaarsteig von Brilon im Sauerland über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland nach Dillenburg am Fuße des Westerwaldes. Seine Beschilderung garantiert perfekte Orientierung auf Schritt und Tritt. Dafür sorgt zum einen sein Wegezeichen, ein liegendes weißes R auf rotem Grund, zum anderen ein spezielles Wegeleitsystem, das wie die Idee zum Rothaarsteig selbst übrigens in Schmallenberg entwickelt wurde.

Von Oberkirchen aus erreichen Sie den Weg der Sinne über den Rothaarsteig-Zubringer (schwarzes liegendes R auf gelbem Grund) nach 4,3 km über den Europäischen Fernwanderweg  E1, der vor Ort auch als X2 gekennzeichnet ist und vor Schanze mit dem WaldSkulpturenWeg zusammengeht. Weitere Informationen: www.rothaarsteig.de


Natur trifft Kunst

Der WaldSkulpturenWeg Wittgenstein-Sauerland verläuft über den Rücken des Rothaargebirges von Bad Berleburg nach Schmallenberg. Auf 23 abwechslungsreichen Kilometern führt der deutschlandweit einzigartige Kunstwanderweg zu elf unvergleichlichen Plastiken, Skulpturen und Inszenierungen international bekannter Künstler.

Sie polarisieren und regen zur Diskussion an, indem sie die ambivalente Beziehung des Menschen zur Natur bzw. die Entwicklung der über Jahrhunderte territorial, sprachlich, kulturell und konfessionell voneinander getrennten Nachbarregionen Wittgenstein und Sauerland thematisieren. Ein Muss für alle Kunstinteressierten!

Weitere Informationen: www.waldskulpturenweg.de 


Sauerland Höhenflug

Neben Rothaarsteig und WaldSkulpturenWeg empfiehlt sich zudem der Sauerland Höhenflug für Ihre Wanderungen. Zumindest in Etappen. Denn die 254 km lange Route von Meinerzhagen bzw. Altena im Bergischen Land nach Korbach im Nordhessischen führt nahezu ausnahmslos über ausgesprochen aussichtsreiche Sauerländer Bergrücken.

Sie passieren unter anderem auch die Oberkirchen quasi vis à vis liegende „Hunau“. So wird die Route ihrem Motto „Nur Fliegen ist schöner“ auf Schritt und Tritt durchaus gerecht.

Weitere Informationen: www.sauerland-hoehenflug.de


Golddörfer-Routen

Alternativ legen wir Ihnen neben den vielen ortsnahen Rund- und Spazierwegen ganz besonders unsere romantischen Golddörfer-Routen ans Herz. Sie verbinden die Dörfer des Schmallenberger Sauerlandes, die beim Bundeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ als die schönsten Fleckchen Erde in ganz Deutschland ausgezeichnet wurden. Insgesamt sind dies neun – bundesweiter Rekord. Übrigens: Oberkirchen zählt auch dazu. 

Sie sehen: In Sachen Wandern ist unser Haus inmitten der Wanderwelt Schmallenberger Sauerland ein idealer Ausgangspunkt. Ganz gleich, ob es Sie auf den Kahlen Asten, den Rothaarkamm, die Hunau oder über den WaldSkulpturenWeg ins Wittgenstein'sche zieht. 

Detaillierte Informationen und Wanderkarten erhalten Sie an unserer Rezeption; ebenso Leihrucksäcke. Ein Abhol- und Bringservice ist auf Wunsch und nach Absprache möglich.


Winterwandern

Wenn Väterchen Frost und Frau Holle regieren, zeigt sich die Natur von ihrer stillsten Seite.

Entdecken Sie diese beeindruckende Lautlosigkeit. Erfreuen Sie sich an der Weite der Landschaft, an bizarren Raureifkronen und am besonderen Licht. Raten Sie Tierfährten, hören Sie das stumpfe Knirschen des Schnees unter Ihren Stiefeln und atmen Sie einmalig frische Luft. Sie tun Kopf und Körper damit viel Gutes.

Rund um Oberkirchen finden Sie verschiedene ortsnahe, sonnige Winterwanderwege, die von unseren Räumdiensten nach Kräften schnee- und eisfrei gehalten werden. Welche sich während Ihres Aufenthaltes empfehlen, weiß tagesaktuell unsere Rezeption. Bitte tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit festes Schuhwerk mit Profilsohle.

Spikes erhöhen die Trittfestigkeit zusätzlich; ebenso Nordic Walking Stöcke.

Unsere geführten Wanderungen gestalten wir abgestimmt auf die jeweilige Wetterlage. Gerne auch mit gemütlichem Ausklang am Kamin...



Geführte Wanderungen

Gehen Sie mit Karl Anton Schütte auf Tour und entdecken Sie die schönsten Ecken des Sauerlandes! Nebenbei erfahren Sie viel Wissenswertes über die Region und lernen andere nette Gäste kennen.

Außerhalb unserer Wanderwochen gehen wir jede Woche mindestens einmal mit unseren Gästen auf Tour. An welchem Tag, wohin und wie weit entscheiden wir kurzfristig nach Wetterlage. Begleiten Sie uns auf diesen Wanderungen. Sie lernen dabei nicht nur andere nette Gäste und uns ein wenig näher kennen, sondern erfahren auch viel Wissenswertes über unser schönes Sauerland. Und Sie entdecken Wege und Ziele, die Sie im „Alleingang“ vielleicht nicht angegangen wären. Außerdem organisieren wir diese Wanderungen natürlich komplett, d. h. inklusive Shuttleservice und kleinen kulinarischen Überraschungen.

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sollten deshalb in Ihrem Gepäck auf keinen Fall fehlen, oder? Wir freuen uns auf Sie!